Anke Nierstenhöfer

Hannover
Anke Nierstenhöfer


Krankenschwester

Direktkandidat im Wahlkreis 41 Stadt Hannover I

Täglich erlebe ich hautnah, wie Privatisierungen und der Konkurrenzkampf auf dem „Gesundheitsmarkt“ zu Personalabbau, gesteigerter Arbeitshetze und schlechterer Versorgung der PatientInnen führen. Kaum eine meiner KollegInnen kann sich das noch bis zur Rente vorstellen. Nicht nur in unserem Beruf sehe ich, wie sich die tägliche Zerreißprobe der Familien und insbesondere der Frauen immer weiter verschärft. Berufstätigkeit, Haushalt, Kindererziehung und Pflege von Angehörigen – die Vereinbarkeit von Familie und Beruf scheitert an der Realität im Kapitalismus. Statt unsere Kraft aufzureiben für den Versuch, diesen unhaltbaren Zustand zu managen, müssen wir Frauen uns organisiert dagegen wehren. Wir bekommen von niemandem eine lebenswerte Zukunft für uns und unsere Kinder geschenkt. Darum müssen wir uns selbst kümmern! Deshalb bin ich aktiv im überparteilichen Frauenverband Courage und setze mich ein für die Befreiung der Frau – in einer Gesellschaft ohne Ausbeutung und Unterdrückung.